Blog

Summer Update mit Spielbalance-Änderungen
16.05.2012

Bist du neugierig und willst mehr über unser Sommer-Update, welches in den nächsten 3 bis 4 Wochen heraus kommt, wissen und wie es sich auf dein Spielerlebnis auswirken könnte? Lies weiter!

Ende letzten Jahres haben wir uns lange den Kern der Spielbalance von Age of Empires Online angesehen und uns gefragt: „Was können wir tun, um dieses Spiel noch besser zu machen?“ Hier ist ein Überblick der wichtigsten Verbesserungen die wir in das Age of Empires Online Gameplay einbringen.

Einzigartige Helden-Techologien

Einen der ersten Aspekte die wir verbessern wollten war die Art, in der du deine Einheiten ausbaust. Wir waren der Meinung, dass die Upgrades der Einheiten oft dazu führten, dass Spieler sich in eine bestimte Strategie festgefahren hatten. Obwohl wir es gut finden, dass du in der Lage bist, dich zu spezialisieren, wurde dies nicht unseren Erwartungen gerecht und führte zu frustrierenden Erlebnissen.

Die alten Upgrades der Einheiten boten kaum neue Spielerlebnisse und waren fad. Seien wir ehrlich, die Gesundheit und den Schaden für das Ausbauen jeder Einheit um 15% zu erhöhen war nicht besonders aufregend. Wenn du eine Einheit nachrüstest wollen wir, dass du das Gefühl hast, dass es mehr ist als nur ein leerer statistischer Boost. Das Nachrüsten sollte Bedutung haben und es sollte neue Strategien erschließen.

Daher haben wir die Anzahl der Einheit-spezifischen Upgrades auf eines reduziert und sie vollkommen einzigartig gemacht. Wenn du nun ein Helden-Upgrade bekommst ist der Unterschied klar wahrnehmbar und das Spiel abwechslungsreicher.

Champion Techs

Passive Spezial Technologien und „Produktions”-Technologien

Falls du es noch nicht gehört hast. – Die passiven Spezial Technologien wurden entfernt. Uns gefiel nicht, dass es fast keine Wahl gab, ob du Punkte für Spezial Technologien für das Militär ausgeben solltest - was immer die bessere Wahl ist. Nicht nur das, aber wir wollten, dass alle Spieler (die mit einem kostenlosen als auch die mit einem Premium-Konto) die Einizgartigkeit jeder Zivilisation fühlen. So viele der alten Spezial Technologien des Militärs wurden permanent in die Einheiten geschweißt.

Durch das Entfernen der passiven Spezial Technologien ging die Idee des Bevorzugens einer Militär-Produktionsstätte (zum Beispiel Kaserne, Schießanlage, Ställe) vor den anderen verloren. Diese spezialisierte Strategie war interessant, aber uns gefiel nicht, dass es bedeuten konnte, dass deine Infanterie-Einheiten kaum besser als deine Kavallerie-Einheiten waren, je nachdem, von welchen Spezial Technologien du Gebrauch gemacht hattest. Um die Idee aufrecht zu erhalten gibt es nun eine Reihe von Technologien in jeder Produktionsstätte, die deinen Einheiten Forschungs-Boni geben anstatt Kampf-Boni. Zum Beispiel kannst du jetzt deine Kasernen-Einheiten upgraden, damit sie schneller ausbilden, oder du kannst deine Ställe upgraden, damit die Einheiten sich schneller bewegen. Das Beste ist, dass du immer wissen wirst, genau welche Einheiten von dem Bonus profitieren.

Conditioning Horsemanship

Waffenkammer - Technologien und Stein

Einer der Punkte, der neuen Spielern Verwirrung bereitete war: „Wo verbessere ich meine Einheiten?“ Bisher gab es mindestens 3 verschiedene Orte, an denen du die Kampf-Effizienz deiner Militär-Einheiten zu verbessern: Fabrikationsstätten, die Waffenkammer und Spezial Technologien. Wir fanden dies nicht nur ziemlich verwirrend, sondern es spielte auch die Rolle der Waffenkammer herunter. Dies wurde stark vereinfacht. Die Waffenkammer ist nun die Anlaufstelle, wenn du willst, dass deine Armee besser im Kampf ist.

Shield Rim

Wir haben auch die Art geändert, in der die Technologie der Waffenkammer funktioniert und einige Änderungen an ihrer Effektivität vorgenommen. Waffenkammer-Technologie wird nicht mehr nach Einheitsart vergeben (zum Beispiel Infanterie, Fernkampfeinheiten, Kavallerie), sondern statt dessen nach Schaden oder Rüstungstyp, der von allen Militär-Einheiten benutzt wird. Zum Beispiel erhöht das Forschen nach der neuen Schuppenpanzer-Technologie in Stufe 2 die Resistenz des Militärs gegen Angriffe im Nahkampf (dies beinhaltet Fernkampfeinheiten und Priester). Dies erlaubt es dir leichter auf eine einseitige Zusammensetzung des Feindes zu reagieren.

Iron Smelting

Die letzte wichtige Änderung die wir an der Waffenkammer vorgenommen haben ist, dass wir Kosten für Stein zu ihr hinzugefügt haben. Diese Änderung hat mehrere größere Vorteile. Insgesamt gibt sie Stein viel mehr Bedeutung. Ein frühes Einkommen in der Form von Stein wird den Übergang zum Bauen von Festungen und Dorfzentren erleichtern und es sogar leichter machen, wenn du Stufe 4 erreichst. Im PVP hat diese Änderung sogar eine noch größere Wirkung. In der Vergangenheit wurdest du entmutigt wenn es um das Bauen von Wänden und Abwehrgebäuden ging, weil andere Ressourcen allgemein mehr Vorteile hatten. Wenn du jetzt mit den leistungsstarken Upgrades der Waffenkammer mithalten willst musst du Stein sammlen. Als Folge davon wirst du oft eine angenehme Überraschung in der Form von überschüssigem Stein-Einkommen für Wände und andere Gebäude erleben.

Verlangsamung

Verlangsamen oder nicht verlangsamen, das ist die Frage. Das Verlangsamen war bisher eine Hassliebe für uns. Wir mögen viele Aspekte des Spielerlebnisses mit Verlangsamung: Uns gefällt, dass sie uns hilft Überfälle unter Kontrolle zu halten, wir mögen, dass sie eine ausgelieferte Armee bestraft wenn sie sich aus dem Kampf oder einer ungünstigen Situation zurück zieht und es gefällt uns auch, dass sie einige wunderbare Missions-Erlebnisse liefert (Beispiel: „Das große Kamelrennen“).

Alles in allem konnten wir einfach nicht über die Tatsache hinweg kommen, dass das Verlangsamen einfach keinen Spaß machte. Der Spaß den der Spieler hat wird nicht durch den Gegenteil von Spaß aufgehoben, den der verlangsamte Spieler hat. Es macht einfach keinen Spaß, seinen Einheiten dabei zuzusehen, wie sie rennen als würden sie durch Sirup laufen, oder sich nach einem kleinen Fehler vollkommen hilflos zu fühlen. Daher haben wir die Verlangsamung fast komplett entfernt. Verlangsamung wird nur dort im Spiel beiben, wo wir den erwüschten Vorzug erzielt haben: bei Speerkämpfern, Jagdtieren und Ausrüstung. In seltenen Fällen wird Verlangsamung auch in der Helden-Technologie auftauchen.

Frühe Dorfzentren

Die Beschränkungen für Dorfzentren wurden geändert, so dass du garantiert 1 extra Dorfzentrum pro Stufe erhältst, anstatt 3 zusätzliche Dorfzentren auf einmal in Stufe 3. Diese Änderung ist riesig – und dass im guten Sinne. Die Anzahl von Strategien und Baureihenfolgen ist gestiegen, Spiele erreichen öfter Stufe 3 und 4 und das Positionieren eines Dorfzentrums ist so wichtig und bedeutsam wie noch nie.

Wirtschaft der Ägypter

Eine der größten Beschwerden im Bezug auf Ägypten und seine Wirtschaft ist, dass das Verstärken wirklich nicht so vorteilhaft zu sein scheint, wie es tatsächlich sein sollte. Wenn du nicht verstärken würdest, waren deine Dorfbewohner – und daher deine Wirtschaft – stark im Nachteil. Uns gefiel dies nicht und deshalb haben wir die Lage etwas umgeändert, damit das Verstärken sich mehr nach einem Vorteil der Ägypter anfühlt als nach einem Nachteil. Was bedeutet das? Ägyptische Dorfbewohner sammeln nun mit der selben Geschwindigkeit wie normale Dorfbewohner, mit einigen kleinen Änderungen der Kosten pro Einheit, während der Bonus des Verstärkens gleich bleibt.

Dominanz der Fernkampfeinheiten

Kurz gesagt, Fernkampfeinheiten waren ein besserer Gegner gegen die Infanterie, als die Infanterie gegen die Kavallerie, oder die Kavallerie gegen die Fernkampfeinheiten. Dieses Problem war in Anbetracht des natürlichen Vorteils von Fernkampfeinheiten in der Tat sehr kompliziert und schwer zu lösen. Wir waren der Ansicht, dass die Tatsache, dass die Fernkampfeinheiten so gut im Kiten waren, maßgebend zu dem Problem beitrug. – Sie konnten problemlos angreifen und dann fliehen ohne je verjagt zu werden. Um dem entegen zu wirken wurde eine Bogen-Spannzeit zu den meisten Angriff-Animationen der Fernkampfeinheiten hinzugefügt. Als Folge dessen sind Fernkampfeinheiten im Großen und Ganzen, besonders wenn sie alleine aufgegriffen warden und feindliche Einheiten sie verfolgen, etwas weniger dominant.

Nimm an der Diskussion teil! Diskutiere diesen Blog hier in unseren Foren:
http://forums.ageofempiresonline.com/forums/thread/208609.aspx