Blog

Startdatum und Notizen zur Veröffentlichung des Sommer-Updates
31.05.2012

Ave, euch allen!

Ich freue mich sehr, das geplante Datum für das Sommer-Update bekannt geben zu können: 12. Juni, 2012. Bitte bedenkt, dass dies nur ein geplantes Datum ist. Wir sind uns 90% sicher, dass wir dieses Datum erreichen werden, aber es besteht die Möglichkeit, dass wir das Datum auf eine Woche später verschieben müssen. Wieso sind wir uns noch nicht sicher? Das Sommer-Update beinhaltet massive Änderungen, sowohl am Gameplay (Runderneuerung des Technologiebaums, Allianzen, etc.) als auch an der Art, wie das Spiel funktioniert (Änderung der Imperiumspunkte). Wir sind sehr vorsichtig damit, zu testen und zu zertifizieren, dass das Spiel startbereit ist, aber es ist ein langer und technischer Prozess.

Wo wir schon bei langen und technischen Prozessen sind: Der Update-Vorgang an sich wird dieses mal ebenfalls sehr lange dauern. Wir schätzen, dass die Spiel-Server den gesamten Tag des Updates offline sein müssen. Es ist möglich, dass wir den Vorgang früher abschließen können. In diesem Fall werden wir sie dann wieder einschalten. Rechnet jedoch bitte damit, an dem Tag etwas Anderes zu tun. "Was noch?", fragt ihr euch sicher. Solicest und der Rest des Community-Teams planen eine Breite an Online-Aktivitäten, um euch jede Menge AOEO-Optionen zu geben, wie zum Beispiel Streams von Vorschauen und andere Überraschungen. Ich werde es ihr überlassen, euch mehr Details zu geben.

Apropos mehr Details: Ich freue mich auch, verkünden zu können, dass die Notizen zum Update unten zu finden sind.

Das Sommer-Update führt das Allianz-Feature ein, welches es Spielern in Level 40 auf jedem Server möglich macht, um Imperiumspunkte und das Recht, anzugeben zu kämpfen. Wenn du die frühere Erörterung der Allianzen verpasst hast, kannst du hier mehr Informationen bekommen:
http://ageofempiresonline.com/de/articles/blog-20120430

Im Laufe unseres ausführlichen Test-Vorgangs der Allianzen wurde es klar, dass, ähnlich wie beim Handeln und beim PvP, das Spielen mit Allianzen mehr Spaß macht, wenn mehr Leute zusammen spielen.

Deshalb führen wir die Allianzen nur auf den acht belebtesten Servern ein: Marathon, Abydos, Athens, Alexandria, Apollonia, Attica, Delphi und Gsea. Wenn du mit dem neuen Allianz-System spielen willst und dich nicht auf einem dieser Server befindest, musst du einen Transfer auf einen dieser Server durchführen. (Vergiss nicht, dass unser Server-Transfer kostenlos ist.)

Mehrere Wochen nach der Einführung des Sommer-Updates, nachdem die Bevölkerung der Server die Gelegenheit bekommen hat, sich zu stabilisieren, werden wir die anderen sechs Server schließen. Wir werden dir genügend Zeit und jede Menge Warn-Hinweise geben und niemand wird irgendetwas verlieren. Spieler, die noch Kulturen auf den Servern haben, die wir still legen, werden immer noch die Möglichkeit haben, ihre Kulturen kostenlos zu verschieben. Die Tatsache, dass diese Ankündigung so lange im Voraus statt findet, wird es denjenigen von euch, die Freundschaften auf einem der zu schließenden Server geschlossen haben, möglich machen, zu besprechen, wo ihr als Gruppe hin ziehen wollt.

Bevor einige von euch fertig damit sind, ihre lauten und wütenden Forum-Beiträge zu tippen (OMGWTFBBQ!!1! AOEO SCHLIEßT SERVER DAS SPIEL IST TOOOOOOOOTTTTT), lasst mich dies deutlich sagen. Wir schließen die Server nicht aus finanziellen Gründen, sondern auf Grund des Spiel-Designs und des Spielerlebnisses. In Wirklichkeit hat sich die Spieler-Base nach dem Frühlings-Update (Kelten, Steam und mehr) verdreifacht. Wir tun dies, weil das Spiel mehr Spaß macht, wenn mehr Leute auf eine kleiner Anzahl von Servern geballt sind. Sollten wir Leistungs-Probleme entwickeln, werden wir je nach Bedarf Server wieder öffnen.

Solltest du Fragen oder Kommentare haben, dann teile diese bitte in diesem Thread. Wir werden antworten und zuhören.

Danke fürs Spielen!

AOEO Trajan

Sommer-Update

Kenndaten

Nun verfügbar: Age of Empires Online Imperiumspunkte

Wir haben eine Methode eingeführt mit der man Premium-Inhalte verdienen und kaufen kann, während man Age of Empires Online spielt: Imperiumspunkte. Sie sind nun die Währung und werden nun benutzt um alle Inhalte im Spiel, wie Kulturen, Erweiterungen, und Prestige-Gegenstände zu kaufen.

Du kannst Imperiumspunkte erlangen, während du mit deinen Lieblings-Kulturen spielst und du kannst sie verdienen, indem du an Allianz-Kämpfen Teil nimmst. Diese Änderung macht Age of Empires Online wirklich kostenlos.

Du kannst Imperiumspunkte auch innerhalb des Spiels für echtes Geld kaufen. Im Anmelde-Menü gibt es einen „Füge Imperiumspunkte hinzu“-Knopf, welcher einen Laden für Imperiumspunkte öffnet. Das Hinzufügen von Punkten über dieses Menü bringt dich zum Live Marktplatz oder Steam-Shop, wo du deinen Einkauf tätigen kannst.

Es gibt zusätzliche Zugangspunkte innerhalb des Spiels: Eine Schaltfläche: Eine Schaltfläche neben dem Imperiumspunkte-Anzeigebild in der Anwenderoberfläche der Hauptstadt, eine im Imperiumsbasar (welcher weiterhin benutzt wird um Kulturen und Erweiterungen zu kaufen) und weitere an anderen Stellen.

Alle Premium- und Pro-Kulturen, Gefecht, "Verteidigung Kretas"-Erweiterungs-Pack und alle zukünftigen Premium-Inhalte sind nun exklusiv mit Imperiumspunkten zum Kauf erhältlich . Dies ist ein viel einfacherer Prozess. Du wählst den Premium-Gegenstand den du willst aus und wenn du genug Imperiumspunkte hast klickst du auf "Kaufen" und - dies scheint wie verrücktes Geschwätz - der Gegenstand ist gekauft und sofort frei geschaltet. Du musst nicht mehr zu Klingen gehen, dich durch Menüs klicken, herunter laden, etc.

Wenn du bereits Premium-Gegenstände hast ändert sich nichts. Er gehört dir immer noch und du wirst weiterhin in allen aktuellen und zukünftigen Kulturen Zugang zu allen Sachen haben, die du bereits gekauft hast.

Als Teil dieser Änderung der Imperiumspunkte müssen wir die vorher erworbenen Imperiumspunkte von Allen löschen. Wir wandeln deine aktuellen IP mit einem Wechselkurs von 10:1 in Münzen um. Für jeden IP in deiner Schatzkammer werden also automatisch 10 Münzen hinzu gefügt.

Zu guter Letzt, als Dankeschön dafür, dass ihr Age of Empires Online spielt, bekommen alle momentanen Spieler kostenlos einen Bonus von 500 Punkten. Alle neuen Benutzerkonten die nach dieser Änderung erstellt wurden werden außerdem 100 Punkte erhalten.

Lies den Blog "Imperiumspunkte" hier:
http://ageofempiresonline.com/de/articles/blog-20120423

Nun verfügbar: Allianz Kämpfe

Wähle deine Seite und nehme an den Allianz Kämpfen teil! Dieser brandneue Wettbewerb zu Ende des Spiel im 40. Level wird deine Fähigkeiten gegen andere Online-Spieler testen. Du und deine Allianz werden gegen andere Allianzen antreten und dabei Imperiumspunkte erlangen.

Die Allianz Kämpfe beinhalten Folgendes:

  • Drei einzigartige Allianzen, jede mit ihren eigenen Boni zwischen denen du Wählen kannst
  • Erwerbe täglich, wöchentlich und monatlich Imperiumspunkte
  • Kaufe neue Ausrüstung und Prestige-Objekte
  • Spiele alle neuen Missionen die nur für Allianzen bestimmt sind
  • Erwirb deinen Allianz-Rank, was Top Spieler mit verbesserten passiven Boni belohnt

Wenn du bereits in Level 40 bist werden die Allianz Kämpfe direkt nach dem Update verfügbar sein.

Lies den Blog "Allianz Kämpfe" hier:
http://ageofempiresonline.com/de/articles/blog-20120430

Lies den Blog "Welche Seite wirst du wählen?" hier:
http://www.ageofempiresonline.com/de/articles/blog-20120514

Nun verfügbar: Aktualisierte Technologiebäume

Der Technologiebaum jeder Kultur wurde für ein fesselnderes Spielerlebnis noch einmal ausführlich durchdacht und aktualisiert. Hier sind ein paar Details:

  • Einheiten werden nun kostenlos frei geschaltet, so lange du Zugang zu der Stufe hast, in der sie sich befinden
  • Baum vollkommen in 40 frei geschaltet mit mehr Punkten zum ausgeben jedes Mal wenn du eine neue Stufe erreichst
  • Frische neue Technologie-Symbole und ein neuer Baum-Hintergrund
  • Attraktive Technologien und Balance-Angleichungen
  • Spezial Technologien sind nun ab Stufe 2 verfügbar (Level 3).

Mehr Details werden in den Balance-Änderungen unten beschrieben.

Nun verfügbar: Prestige-Objekte

Nun kannst du deine Lieblingseinheiten aus Age of Empires Online mit einer einzigartiger Prestige-Ausrüstung ausstatten! Diese Ausstattung wird das Aussehen von deiner bisherigen normalen Ausrüstung überschreiben. Es gibt Platz speziell für Prestige-Helme, Schutzschilder und Waffen. Welche Waffe wirst du zuerst ausprobieren? - Das Fisch-Schwert, oder das Kürbis-Schutzschild Willst du eine einzigartige Helden-Ausrüstung speziell für deine Kultur? Du entscheidest.

Du wirst diese Ausrüstung auf der Prestige-Insel, einer neuen Region die sowohl alte als auch neue Prestige-Objekte präsentiert, zum Verkauf (und ausgestellt) finden. (Ja, wir haben tatsächlich eine Region Prestige-Insel genannt. Es erschien uns eines Tages lustig und wir haben es nie geändert. Wirr sind manchmal etwas seltsam.) Die Region kann von einer neuen Regions-Schnelltaste aus im Missions-Log erreicht werden, oder indem du „Prestige-Insel“ in deinem Missions-Log und Reise-Region in deinem Missions-Log auswählst.

Alle alten Prestige-Gebäude (aus den Extras „Startling Statuary“, „Glorious Gardens“, etc.) können nun mit Imperiumspunkten individuell gekauft werden. Spieler die ein die alten Versionen von downloadbaren Inhalten besitzen müssen nicht die EP-Versionen der selben Statuen und Büsche und so weiter kaufen. Sie sind weiterhin für Münzen aus deinen eigenen Gebäuden erhältlich.

Nun verfügbar: Prestige-Waffenkammer

Um Prestige-Objekte zu unterstützen gibt es nun eine „Prestige-Waffenkammer“, die mit der Ausrüstunghalle verknüpft ist. Wenn du Prestige-Ausrüstung kaufst, „fügst“ du sie zu der Prestige-Waffenkammer „hinzu“, indem du in deinem Inventar rechts klickst, ähnlich wie du es tust wenn du Berater hinzu fügst.

Wenn du die Ausrüstungshalle öffnest, gibt es ein „Prestige“-Tab, welches ebenfalls die Prestige-Waffenkammer öffnet. Du wirst all deine verfügbare Prestige-Ausrüstung sehen und die Ausrüstung die du erlangt hast kann dann (mit einem Klicken der linken Maustaste) ausgewählt und zu Einheiten hinzu gefügt werden, ähnlich wie man mit gewöhnlicher Ausrüstung ausrüstet. Eine Anzeigefläche für jeden Prestige-Platzhalter zeigt dir in Zahlen dein aktuelles Inventar des Gegenstands.

Nun verfügbar: Imperiums-Verbrauchsartikel

Hast du Probleme mit einer Mission? Kauf einen Imperiums-Verbrauchsartikel vom Imperiums-Shop! Diese Artikel sind verfügbar ab der ersten Level und ohne Stufen-Einschränkungen und liefern die nötige Feuerkraft um selbst die anspruchsvollsten Feinde zu vernichten.

Die Imperiums-Verbrauchsartikel beinhalten unter anderem eine Miliz des Imperiums, Stärke des Imperiums und Berserker-Wölfe.

Änderungen an der Künstlichen Intelligenz (KI)

Mit diesem Patch wurde die Kern-Kampagnen-KI überarbeitet um den neuen Technologiebaum zu berücksichtigen. Viele der Änderungen an der KI waren eindeutig und mechanisch und haben es der KI möglich gemacht, den neuen Inhalt zu nutzen. Wir haben jedoch auch eine Komplett-Überholung vorgenommen um uns an den Schwierigkeitsgrad der Missionen und die Spannweite der Fähigkeiten unserer Spieler zu richten.

Im Großen und Ganzen wurde der Schwierigkeitsgrad der Missionen überarbeitet und hat nun eine steilere Lernkurve nach Level 20. Konkret bedeutet dies, dass die Kampagnen-KI nun wesentliche Merkmale, die vom Gefecht übernommen wurden um längere Spiele robuster und interessanter zu machen und um von weiter entwickelte Einheiten und Technologie Gebrauch zu machen:

  • Die KI kann nun Karawanen kontrollieren
  • Die KI wird nun die Priesterin des Ra kontrollieren
  • Die KI wird nun in den meisten Missionen von Stufe 4 die eine belagerungslastige KI benutzen Palintonas kontrollieren
  • Die KI wird nun ausbilden und Belagerung benutzen anstatt Rammböcke
  • DIe KI wird nun fortgeschrittenen Seeeinheiten wie das Feuerschiff und die Katapult-Trireme ausbilden und einsetzen
  • Die gesamte KI der Ägypter wird nun weiter Dorfbewohner ausbilden während sie ein neues Zeitalter erreichen
  • Die maximale Sammel-Distanz wurde reduziert
  • Das Positionieren von Türmen wurde verbessert
  • Das Bauen des Dock ist nun stabiler und wartet sich selbst
  • Die KI der Marine nutzt nun mehr Triremen
  • Die Baureihenfolge kann sich nun je nach Art der Einheit die die KI als am meisten nötig einstuft und aufgrund der Missions-Einstellungen anpassen. (In der Vergangenheit haben wir sehr strenge Baureihenfolgen benutzt)
  • Die Baureihenfolge der Anzahl der Produktionsstätten wurden auf der Grundlage von Dorfeinwohnern und Missions-Einstellungen geändert (mehr Produktionsstätten werden gewartet wenn mehr Dorfbewohner verfügbar sind und es werden generell mehr Produktionsstätten gebaut)

Weitere Abläufe wurden hinzu gefügt um die KI zu unterstützen:

  • Die KI kann nun von selbst ihre Türme aufrüsten
  • Die KI wird nun öfter forschen
  • In vielen Fällen wird die KI nun Märkte benutzen um Ungleichgewichte in Ressourcen auszugleichen
  • Die KI wird nun den neuen Technologiebaum benutzen
  • Die KI wird nun gewöhnlich Ressourcen patrouillieren, Märkte verteidigen und in einigen Fällen Basis und See-Spähtruppen erstellen
  • Türme werden nun allgemein in der KI aller höheren Levels etwas öfter gebaut

Bugs die zum Aussetzen der KI geführt haben wurden nun bei den Spaten behoben:

  • Das Dorfzentrum wird nun einheitlich als Hauptstation benutzt
  • Die KI wird nicht sofort anhalten, wenn es nicht in der Lage ist ein bestimmtes Gebäude zu bauen
  • Angriff-Abstände und die Anzahl der Gruppen befolgen nun die Standards
  • Die KI gibt nicht mehr automatisch auf wenn die Anzahl der Einheiten zu niedrig ist
  • Die Zielvorgabe „töten“ mit dem Gebrauch von Missionen die Gebäude einbeziehen kann nicht mehr ausgenutzt werden
  • Das Sammeln von Informationen durch die KI ist nun stabiler und weniger anfällig dafür, die Basis des Spielers zu verfehlen
  • Das System von Zuteilen von Nahrungsaufgaben wurde überarbeitet, damit es nicht mehr anhält und damit es positiv im Bezug auf auf Karten mit nahe liegenden Ressourcen und Feldern verhält.

Es wurden auch sich anpassende Mechanismen hinzu gefügt, die, je nach Level und Fähigkeiten des Spielers, einen Maßstab für die KI fest legen. Für den Gesamtzusammenhang, hier einige Details:

  • Das Level der Ausrüstung der KI wird sich nun mit dem Aufsteigen in Levels des Spielers erhöhen. Dieser Vorgang wird innerhalb jeder Mission begrenzt. Im Allgemeinen werden Missionen in niedrigeren Levels innerhalb weniger Levels nach oben begrenzt und Missionen in höheren Levels nehmen bis Level 40 zu.
  • Wir geben nun bewusst dem Spieler ungefähr ein Level um sich an die neue Stufe zu gewöhnen, bevor die KI in der Lage ist, die selbe neue Stufe zu erreichen. Das bedeutet, dass selbst in Missionen in niedrigeren Levels die KI fortgeschrittene Stufen erreichen kann, während wir vorher nur die maximale Stufe für jede Mission fest programmiert haben.
  • Angriffe zu Land verändern ihre Rate und ihr Ausmaß auf der Grundlage von einer Auswertung der Fähigkeiten des Spielers. Dies wird auf der Grundlage vom Level des Spielers begrenzt. Spieler in höheren Levels erleben die flexibelste Anpassung. Wir wollten eine Herausforderung für leistungsstarke Spieler hinzu fügen. Dies ist jedoch weiterhin auch durch die die Effektivität und Produktionsstätten der feindlichen Wirtschaft beschränkt. Spieler die strategisch feindliche Dörfer und Produktionsstätten angreifen werden in der Lage sein, die KI in Schach zu halten, als die, die sich einigeln.
  • Flotten-Angriffe verändern ihr Ausmaß auf der Grundlage von der Tendenz der entsprechenden KI und der Stärke der Flotte des Spielers. Das heiß, dass See-Missionen mehr dazu neigen, Wasser-bezogen zu sein als bisher, sich aber immer noch zurück halten. Wir wollten eine KI vermeiden, die in der Lage ist, neue See-Blockaden zu erschaffen (obwohl wir für die Zukunft einige interessante Ideen für Missionen mit dieser Methode haben). Zum Vergleich: das alte Modell hat nur See-Angriffe ausgesendet wenn die KI des Feindes zu Wasser einen Vorsprung zum Spieler hatte und die KI war darauf beschränkt, selten mehr als drei Schiffe gleichzeitig zu bauen.

Zum jetzigen Zeitpunkt ändert sich das Anpassen der Größe oder des Ausmaßes nicht für Spieler die mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben und die öffentliche Resonanz wird stark die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Features in der Zukunft angewendet wird, beeinflussen. Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass es weiterhin fortgeschrittenere Spieler geben wird, die eine größere Herausforderung haben wollen (ihr wisst, wer ihr seid!). Feedback ist erwünscht.

Änderungen an den Missionen

  • Bei „Guter alter PeePaw” ist es nicht mehr unglaublich schwer, den Schatz zu bekommen. Das war ein Unfall. Es tut uns Leid.
  • Missionen mit dem Ziel „Feinde besiegt“ werden nun eine großzügigere Definition benutzen, was besiegt bedeutet. Es ist unsere Absicht, es möglich zu machen, diese Missionen zu gewinnen, ohne jede einzelne feindliche Einheit jagen zu müssen.
  • Die Mission „Herausforderung: Verlust deines Glaubens“ beinhaltet keine Bekehrung von Gebäuden mehr.
  • Die Gestaltung von mehrere Missionen wurde überarbeitet und neue Karten und/oder neue Funktionalität des Feindes hinzu gefügt. Dies betrifft besonders die folgenden Missionen:
    • „Nehmt die Küste ein!“
    • „Verteidige Mykene!“
    • „Großer König, großes Ego“
    • „Was für ein Egomane“
    • „Nachbarschaftshilfe“

Änderungen an der Verteidigung Kretas

  • Wir haben Anführerlisten mit Höchstpunkten für Einzel- und Koop-Spieler hinzu gefügt. Kinder, vergesst nicht, dass es offensichtlich sein wird, wenn ihr schummelt und Live toleriert Schummeln in keiner Weise und die Richtlinien können dazu führen, dass dein Konto gesperrt wird.

Weitere, gemischte Änderungen

  • PvP-Missionen garantieren nun Belohnungen für beide Spieler, wobei der Gewinner einen größeren Gewinn erzielt.
  • Das „zerbrochene Gegenstände“ wurden durch eine Reihe von neuen nicht benutzbaren Gegenständen ersetzt. Diese Gegenstände sind weiterhin dazu bestimmt, verkauft zu werden, sind aber offensichtlich so gestaltet, dass es offensichtlich ist, dass sie keine Ausrüstung sind, damit es keine Missverständnisse gibt.
  • Statistiken für Einheiten werden nun wenn man man mit dem Cursor über sie geht, im Technologiebaum und im Infobereich der Einheiten angezeigt.
  • Eine Ausrüstungs-Auswertung, ein Zahlenwert, der auf dem durchschnittlichem Level der Gegenstände und Seltenheit deiner Ausrüstung basiert, wurde zur Benutzeroberfläche der Ausrüstungshalle hinzu gefügt. Dies dient als allgemeiner Indikator der Qualität deiner Ausrüstung und geh bloß nicht hin und vergleicht eure Zahlen, ihr Verrückten. In der Zukunft kann die Auswertung als System von Finden von Partnern für PvP mit Ausrüstung benutzt werden.
  • Konsumartikel zeigen nun ihre Abkühl-Gruppe an um klarer zu machen, wann sie benutzt werden können. Gruppe 1 wird für Konsumgüter benutzt, die die statistischen Werte verbessern, Gruppe 2 wird für Konsumgüter benutzt, die Einheiten erstellen.
  • Es gibt neue Geräusche für die meisten Flotten, Belagerungswaffen, Jagdtiere, Raubtiere und mehrere Hintergrundgeräusche für Gebäude.
  • Neue Missions- und Stadt-Musik, einzigartige Titelmusik für jede Allianz.

Änderungen der Benutzeroberfläche

  • Schaltflächen für „Chat minimieren“, „Gruppe minimieren“ und „Missions-Tracker minimieren“ wurden zur wichtigsten permanenten Benutzeroberfläche hinzu sowohl in deiner Hauptstadt als auch zu Missionen hinzu gefügt. Dies gibt dir die Möglichkeit, mehr freien Bildschirmraum zu erlangen, wenn nötig. Es gibt momentan eine Einschränkung: Der Status von geht jedes Mal, wenn du zu einer anderen Region wechselst oder eine Mission startest, verloren. Wir beabsichtigen, irgendwann die Einstellungen irgendwo auf deiner Maschine zu speichern. Vielleicht vor Mittwoch, aber wahrscheinlich nicht.
  • Die Benutzeroberfläche des Shops wurde geändert. Sie kann nun mehr als 10 Gegenstände pro Shop aufnehmen und das Level des Gegenstands und Gegenstands-Art anzeigen.
  • Das Shop-Inventar wurde neu organisiert. Das Inventar für Rezept-Läden wurde in den alten Blaupausen-Laden verschoben.Krämerläden verkaufen nun sowohl das Inventar der Werkhalle als auch einige zusätzliche günstige Ausrüstung für niedrigere Levels. Da nun diese alten Läden aus dem Markt gedrängt wurden, sehen die Gebäude nun baufällig und herunter gekommen aus. Diese Gebäude können als Dekoration benutzt, gehandelt, oder verkauft werden. Seid gewarnt. Sobald sie gelöscht werden, können sie nie wieder erlangt werden!
  • Die Symbole für das Blaupausen-Inventar wurden überarbeitet um mehr von den Gebäuden zu zeigen, die mit den Blaupausen gebaut werden.
  • Neue Lade-Bilder mit Info über die Allianz-Kämpfe, welche erscheinen sobald du Level 10 erreichst und verschwinden wenn du Level 40 erreichst, und Werbung für jede der drei Allianzen die nach Level 30 erscheinen und bei Level 40 aufhören wurden hinzu gefügt.
  • Die Schriftgröße des Missionsgeber-Dialogfelds wurde erhöht, damit du wirklich den Text lesen kannst.
  • Die Benutzeroberfläche „Neuigkeiten“ im Hauptmenü wurde entfernt, da sie dank des neuen Starter nicht mehr benötigt wird.
  • Die Konsumgüter-Tastenkombinationsleiste hat dir die Gesamtzahl eines Gegenstandes in deinem Inventar gezeigt, hat aber nur die Größe des Stapels verwendet, aus dem es erstellt wurde. Es konnte also passieren, dass du „10“ Objekte in der Leiste gesehen hast. Wenn du aber zwei Stapel von je 5 hattest, als du die Tastenkombination erstellt hast, log die Leiste und hat wirklich nur ein fünfmaliges Benutzen erlaubt. Nun geben die Tastenkombinationen dir Zugriff zu allen Objekten im Inventar, egal ob sie in deinem Inventar aufgeteilt sind.
  • Es wurden die richtigen Benachrichtungen wenn du eine Einladung zu einem 2v2 PvP erhältst, während du in einer Mission bist, hinzu gefügt. In der Vergangenheit hast du ohne eine Nachricht automatisch abgelehnt. Das passiert immer noch, aber nun wird die Person die eine Anfrage an dich schickt eine Nachricht mit den Worten „Du bist beschäftigt“ erhalten und du wirst eine Meldung im Chat erhalten, dass jemand versucht, ein Spiel mit dir zu starten. Wenn du eine Mission abbrechen willst, tu was du nicht lassen kannst.
  • Wenn eine Einladung abläuft, erhältst du nun eine Nachricht, dass diejenige Person beschäftigt ist oder nicht antwortet, anstatt einer Ablehn-Nachricht.

Bedeutende Funktionen

  • Stopp ist zurück. Wir wiederholen. Stopp ist zurück. Haltet die Pressen an. „Stop, in the name of love.“ Halt mich zurück, wenn du denkst, dass du dies bereits gehört hastStop me if you think you've heard this one before. Herp.
  • Eine „Einheiten auswerfen“ Tastenkombination wurde zur Goldmine der Kelten hinzu gefügt.
  • „Patroulieren“ und bewachen“, welche mit dem letzten Patch hinzu gefügt wurden und nicht genug getestet wurden, wurden zeitweise entfernt. Mann, das Wegführen der Spähtruppe mit denen spielt sich wirklich nicht gut. Tut uns Leid. Die sollten überhaupt nicht erst verfügbar gewesen sein.
  • Die „Nachrichten Ansehen“-, „Technologie Ansehen“- und „Berater Ansehen“-Schnelltasten fungieren nun als Schalter, wie die Ausrüstungshalle. Drück sie, um zu öffnen, drück sie, um zu schließen.

Balance-Updates

Allgemein

  • Die Levels 3, 7, 15 liefern nun 5 Technologie-Punkte. Alle anderen Levels liefern einen.
  • Jeder Technologiebaum hat nun insgesamt 52 kaufbare Technologien, wobei jede einen Punkt kostet.
  • Die meisten Technologien wurden umbenannt, damit sie historisch gesehen korrekt sind und weniger fad sind.
  • Einheit-spezifische Upgrades wurden zu einer einzigen Helden-Technologie pro Einheit reduziert.
  • Einheiten in höheren Stufen haben nun nicht mehr von Natur aus höhere Gesundheit/Schaden (Schatten-Technologie).
  • Waffenkammer-Technologien
    • Werden nun nach Schaden/Waffen-Art für alle Militäreinheiten vergeben, anstatt nach Einheitsart.
    • Der Schaden und die Waffen-Technologien der Infanterie und Kavallerie wurden zusammen gefügt.
    • Boni wurden von +10% auf +20% erhöht.
    • Die Kosten von Technologien für Stufe 2 wurden in 150H/150G/75S umgeändert.
    • Die Kosten von Technologien für Stufe 3 wurden in 300H/300G/150S umgeändert.
    • Die Kosten von Technologien für Stufe 4 wurden in 600H/600G/300S umgeändert.
  • Eine Reihe von 3 „Produktions-Technologien“ wurde zur Kaserne, der Schießanlage und den Ställen hinzu gefügt.
  • Alle passiven Spezial Technologien wurden entfernt
    • Die meisten Einheiten haben nun Spezial Technologie-Boni in ihren Basis-Statistiken enthalten.
    • Holz und Gold wurden um 50 erhöht.
    • Lagerhäuser kosten nun 50 Holz.
  • Das Militär-Tab erscheint nun als erstes im Technologiebaum.
  • Ein paar Gebäude wurden in andere Tabs verschoben, die mehr Sinn für ihre Funktion ergeben.
  • Die Forschungszeit wurde für die meisten Technologien erhöht.
  • Eine neue Technologie „Dorf-Überwachung“ wurde zum Dorfzentrum hinzu gefügt: +25% Gebäude-Sichtlinie
  • Sammel-Technologien
    • Die Tragkapazität wurde von Holz-, Gold- und Stein-Sammeltechnologien entfernt.
    • Die Holz-Sammeltechnologie ist von +12% auf +15% gestiegen.
    • Das Sammeln von Stein hat nun +25% Konservierung.
  • Einheits-Statistiken wurden zu den Technologiebaum-Tooltips hinzu gefügt.
  • Sammel- und Tributmarkt-Technologien benötigen nun keine Technologie-Punkte mehr.
  • Technologie-Kosten wurden auf die nächste Schrittgröße von 25 geändert.
  • Das Ausgangs-Verlangsamen wurden von allen Nahkampf-Einheiten, mit der Ausnahme von Speerkämpfern und Jagdtieren, entfernt.
    • Die Effektivität des Verlangsamens der Speerkämpfer wurde von 0.65 auf 0.45 gesenkt.
    • Der Basis-Bonus-Schaden aller Speerkämpfer gegen die Kavallerie wurde um 50% erhöht (z.B. Der Basis-Bonus-Schaden der griechischen Speerkämpfer gegen die Kavallerie wurde von +150% auf +200% erhöht)
  • Es wurde eine Bogenspann-Zeit zu den meisten Animationen der Fernkampfeinheiten hinzu gefügt.
  • Die Schadens- und Waffen-Arten wurden umbenannt:
    • „Infanterie“-Schaden/Rüstung wurde in „Nahkampf-Infanterie“-Schaden/Rüstung umbenannt.
    • „Kavallerie“-Schaden/Rüstung wurde in „Nahkampf-Infanterie“-Schaden/Rüstung umbenannt.
    • „Fernkampf“-Schaden/Rüstung wurde in „Stech“-Schaden/Rüstung umbenannt.
    • „Belagerungs“-Schaden/Rüstung wurde in „Zerdrücken“-Schaden/Rüstung umbenannt.
  • Die Einheits-Art „Unterstützung“ wurde in „Priester“ umgeändert.
  • Der Kritische Treffer-Bonus wurde von +200% auf +100% gesenkt.
  • Alle Die Basis-Geschwindigkeit der Einheiten aus Ställen wurde um 1 gesenkt
  • Hütetiere werden nun schneller und verlässlicher bekehrt . Das Bekehrungs-Weite wurde von 12 auf 6 gesenkt.-
  • Die Kosten für Jagdhunde wurden von from 80H/50G auf 150H/50G erhöht.
  • Satteltaschen
    • Die Kosten wurden von 100N/100H auf 500N/500H erhöht.
    • Die Forschungszeit wurde von 30 auf 60 Sekunden erhöht.
  • Die Baugrenze des Dorfzentrums wurde in +1 Dorfzentrum pro Stufe geändert (z.B. 2 in Stufe 2, 3 in Stufe 3, 4 in Stufe 4).
  • Wand
    • Die Bauzeit wurde von 2/3/6 auf 3/5/10 Sekunden erhöht.
    • Die Reparier-Rate wurde auf 300% der Bauzeit erhöht.
  • Das Senken der Kosten zum Erlangen von Stufe 4 wurde rückgängig gemacht (zurück zu 1000N/1000H/1000G/600S).
  • Der Schaden durch Löwe und Bär wurde von 20 auf 12 gesenkt.

Griechen

  • Die Märtyrertum-Technologie wurde entfernt.
  • Göttlicher Blick-Technologie
    • Die Kosten wurden von 100N/400G auf 800G erhöht.
    • Die Forschungszeit wurde von 40 auf 60 Sekunden erhöht.
  • Die Kosten für Schießscharten wurden von 100H/100G auf 50H/50G gesenkt.
  • Die Kosten für das Ashlar Maurerhandwerk (war Steinmetz) wurden von 200H/100S auf 100H/100S gesenkt.
  • Griechische Feuer-Technologie
    • Betroffene Einheiten wurden auf Toxoten, Gastrapheten und Gebäude von allen Fernkampfeinheiten beschränkt.
    • Ein Bonus von +25% Schaden gegenüber Belagerung wurde hinzu gefügt.
    • Ein Bonus von +25% Schaden gegenüber Schiffen wurde hinzu gefügt.
  • Die Kosten für die Akademie wurden von 100H auf 200H erhöht.
  • Sarissophoroi
    • Rüstung stechen wurde von 0.3 auf 0.5 erhöht.
    • Die Bogenspann-Zeit wurde bei Angriffs-Animationen gesenkt.

Ägypter

  • Die Technologie-Zeilen für Stech- und Nahkampf-Rüstung aus der Waffenkammer wurden zusammen gefasst.
  • Die Sammelraten der Dorfbewohner wurden erhöht, um mit den der anderen Kulturen überein zu stimmen.
  • Priesterin des Ra
    • Die Kosten wurden von 75G auf 100G erhöht.
    • Die Ausbildungszeit wurde von 20 auf 30 Sekunden erhöht.
  • Priester des Ptah
    • Die Gesundheit wurde von 300 auf 200 gesenkt.
    • Die Sichtweite wurde von 18 auf 20 erhöht.
  • Die Kosten für den Tempel des Ra wurden von 150N/200H auf 200N/200H erhöht.
  • Die Kosten für den Tempel des Set wurden von 300N/400H/400G auf 400N/400H/400G erhöht.
  • Die Kosten für den Tempel des Ptah wurden von 700N1000H/1000G/700S auf 1000N/1000H/1000G/600S erhöht.

Perser

  • Die Kosten und Forschungszeit für Schalter-Technologien wurden entfernt.
  • Das Hilfszelt wurde von Stufe 2 zu Stufe 1 verschoben.
  • Königliche Straßen
    • Die Geschwindigkeits-Beschleunigung der Karawanen wurde von +30% auf +20% gesenkt.
    • Die Kosten wurden von 200H/200G auf 300H/300G erhöht.
  • Die Kosten für die „Die Sonne verdunkeln“-Technologie wurden von 200H/200G auf 500H/500G erhöht.
  • Die Kosten für die „Ohne Zahl“-Technologie wurde von 500G auf 1000G erhöht.
  • Unsterblicher
    • Die Kosten wurden von 30N/20H/40G auf 30N/25H/50G erhöht.
    • Fernkampfeinheiten haben nun +150% Bonus-Schaden gegen Infanterie.
  • Die Geschwindigkeit des Scythian Mounted Archer wurde von 10 auf 12 erhöht.

Kelten

  • Riten/Opfer kommen nun zusammen mit dem Augur, wenn sie im Technologiebaum erlangt wurden.
    • Der Andrasta-Ritus wurde von Stufe 3 nach Stufe 4 verschoben.
    • Der Ratis-Ritus wurde von Stufe 3 nach Stufe 4 verschoben.
  • Ruf zu den Waffen
    • Die Kosten wurden von 100N/100G auf 150N/150G erhöht.
    • Der Schadens-Zuschlag der Dorfbewohner wurde von 100% auf +150% erhöht.
  • Der Gesundheits-Zuschlag der Infanterie Brau-Technologie (ursprünglich Ruf des Wildschweins) wurde von +15% auf +10% gesenkt.
  • Kopfjäger-Technologie (ursprünglich Ruf des Stiers)
    • Der Schadens-Zuschlag der Infanterie wurde von 15% auf +10% gesenkt.
    • Die Kosten wurden von 500G auf 1200G erhöht.
  • Sequanas Geschenk
    • Beeinflusst nun auch Augur.
    • Die Kosten wurden von 150N/150G auf 200N/300G erhöht.
  • Hölzerne Pfade
    • Die Geschwindigkeits-Beschleunigung der Karawanen wurde von +30% auf +20% gesenkt.
    • Die Kosten wurden von 200H/200G auf 300H/300G erhöht.
  • Pikten-Plünderer
    • Die Kosten wurden von 35N/45G auf 35N/50G erhöht.
    • Der Bonus-Schaden gegen die Infanterie (ursprünglich +100%) wurde entfernt.
    • Der Bonus-Schaden gegen Belagerung wurde von 150% auf +100% gesenkt.
    • Startet nun mit der Fähigkeit anzugreifen.
    • Die Angriffs-Weite wurde von 20 auf 22 erhöht.
  • Held
    • Die Kosten wurden von 50N/45G auf 60N/40G erhöht.
    • Die Basis-Geschwindigkeit wurde von 4.5 auf 5 erhöht.
  • Der Schaden der Schleudermaschine wurde von 9 auf 8 gesenkt
  • Kopfjäger
    • Die Kosten wurden von 200G auf 60N/200G erhöht.
    • Die Ausbildungszeit wurde von 25 auf 10 Sekunden gesenkt.
  • Die Gesundheit der Goldminen wurde von 1500 auf 2000 erhöht.

Helden-Modus

Die folgenden Änderungen betreffen nur den Helden-Modus.

Allgemein

  • Die Sichtweite des Fischerbootes wurde von 20 auf 26 erhöht (gleich dem Späher und dem Lagerhaus)

Ägypter

  • Die Sammelraten der Fischerboote werden identisch mit denen der anderen Kulturen sein.
  • Axtkämpfer
    • Die Gesundheit wurde von 57 auf 185 erhöht
    • Die Geschwindigkeit wurde von 6 auf 7 gesenkt

Perser

  • Schutzwand-Technologie
    • Die Kosten wurden von 100N/100G auf 150N/150G erhöht
    • Der Gesundheitz-Zuschlag von +20% wurde entfernt
    • +20% für Rüstung stechen wurden hinzu gefügt
    • -20% für Nahkampf-Infanterie wurden hinzu gefügt

Kelten

  • Steinwerfer
    • Ein Bonus von +100% Schaden gegenüber Infanterie wurde hinzu gefügt.
    • Die Geschwindigkeit wurde von 4.5 auf 5 erhöht
  • Goldmine
    • Die Kosten wurden von 100H auf 150H/50S erhöht.
    • +25% Gold-Konservierung wurden hinzu gefügt

Lies den Blog "Sommer Update mit Spielbalance-Änderungen" hier!
http://www.ageofempiresonline.com/de/articles/blog-20120516

Bleib dran für eine Liste mit einigen der Bugs, die wir im Sommer-Update behoben haben.

Nehmt an der Diskussion teil! Ihr könnt diesen Blog in den Foren diskutieren:
http://forums.ageofempiresonline.com/forums/thread/214170.aspx