Überblick über das Spiel

Überblick über das Spiel

Age of Empires Online ist das nächste Kapitel, der meistverkauften PC-Spiel-Reihe Age of Empires. Das Spiel bietet einige der größten antiken Kulturen, inklusive der Griechen, Ägypter, Perser, Kelten und einigen, die erst noch kommen werden. Den Spieler erwarten buchstäblich Hunderte Stunden kostenloses Spielvergnügen!

Und das ist nur der Anfang! Wenn die Spieler ihre Imperien vergrößern und nach neuen Abenteuern suchen, gibt ihnen Age of Empires Online die Möglichkeit, neue Premium-Inhalts-Packs zu kaufen – mit komplett neuen Kulturen bis hin zu Erweiterungs-Packs mit neuen Spielmodi und noch viel mehr. Es ist das größte Age of Empires-Spiel, das es je gegeben hat.

Außerdem gibt es bei Age of Empires Online neue soziale Interaktionen, Anpassungen und Mehrspieler-Gameplay in einer sich entwickelnden und dauerhaften Welt. Spiele mit anderen Spielern oder gegen sie, stell Gegenstände her und handle mit ihnen und steige durch das Erfüllen von Missionen in neue Stufen auf - und das alles kostenlos! Zusätzlich bietet Age of Empires Online immer noch das klassische RTS-Gameplay, das es den Spielern ermöglicht, mächtige Imperien zu errichten, Ressourcen zu verwalten, Belohnungen zu verdienen und sich ihren Weg in erstaunliche neue Welten voller lebhafter Dorfbewohner, epischer Krieger und von der Weltgeschichte inspirierter Architektur freizukämpfen.

DU HERRSCHST in Age of Empires Online.

Mehrspieler

Kooperation

Dein Reich gewinnt zwar an Ansehen und Macht, aber nicht genug, um die größten Herausforderungen zu meistern. Bündnisse sind der Schlüssel. Rufe deine engsten Verbündeten zusammen und schlage mit ihnen vereint deine Feinde. Viele Missionen kannst du mit deinen LIVE-Freunden schneller lösen - so profitierst du von deinen Bündnissen. Die schwierigsten Missionen kannst du möglicherweise nur mit Hilfe deiner Freunde lösen. Wenn ihr mit vereinter Kraft den Feind niedergeschmettert habt, könnt ihr gemeinsam die Früchte eures Einsatzes ernten.

Spieler gegen Spieler

Du bist eifrig dabei, die bekannte Welt zu erobern, und doch dürstet es dich nach größeren Herausforderungen. Stelle die Zivilisation, die du errichtet hast, auf die Probe und versuche dich an taktischen und strategischen Entscheidungen. Wie schneidet deine Zivilisation im Wettkampf mit anderen aufstrebenden Mächten ab? Das kannst du im PvP-Spiel (Spieler gegen Spieler) herausfinden. Du kannst gegen andere Spieler oder gegen deine LIVE-Freunde antreten – auf zufallsgenerierten Karten für die Schlacht. Bei manchen PvP-Siegen bekommst du Erfahrungspunkte. Bei anderen bekommst du nur die Genugtuung, deine Gegner in den Boden gestampft zu haben.

Helden-Modus: Im Helden-Modus werden die Einheiten nicht durch Attributsänderungen durch Ausrüstung und Berater beeinflusst, aber du kannst immer noch Allen deine tolle Ausrüstung zeigen. Alle Einheiten und Technologien außer den limitierten Spezial-Technologien sind komplett freigeschaltet. Stürze dich ins Getümmel und beweise deine Fähigkeiten als Held!

Einheiten und Gebäude

Um dein Reich auszudehnen, errichtest du Siedlungen in der ganzen Welt. Du kannst aus einer Reihe von Gebäuden auswählen, um in fremden Ländern Fuß zu fassen, und du kannst mit vielen verschiedenen Einheiten Rohstoffe sammeln, Territorien verteidigen und Gegner angreifen.

Einheiten

  • Späher

    Späher

    Spieler starten fast jede Mission mit der Späher-Einheit. Sie ist eine starke, schnelle Einheit und besonders gut darin, die Karte schnell zu erforschen und aggressive Fauna wie Wölfe und Bären zu töten. Gegen Banditen und andere menschliche Feinde hingegen ist sie nicht so stark. Du erhältst nur eine einzige Einheit, also pass auf, dass dein Späher am Leben bleibt!

  • Militär

    Militär

    Militäreinheiten sind besonders zur Verteidigung von Außenposten und zum Angreifen von Feinden geeignet. Sie sind relativ billig, früh erhältlich und können mit verschiedenen Funktionen und Ausrüstungen ausgestattet werden, um ihre Schlagkraft zu erhöhen.

  • Dorfbewohner

    Dorfbewohner

    Der Dorfbewohner ist das Rückgrat eines jeden Stützpunkts. Er übernimmt alle alltäglichen Aufgaben, die du ihm überträgst. Er pflückt Beeren, hackt Holz und errichtet die Gebäude, in denen du deine Truppenübungen durchführst. Durch Weiterentwicklungen kann er mehr Rohstoffe transportieren und schneller laufen und bauen.

  • Priester

    Priester

    Priester können feindliche Einheiten bekehren und eigene Einheiten heilen. Wenn sie mit der richtigen Technologie ausgestattet sind, können sie sogar feindliche Gebäude auf deine Seite konvertieren, müssen sich dazu jedoch selbst opfern. Ein einzelner Priester kann entscheidenden Einfluss auf die Schlacht nehmen.

Gebäude

  • Kaserne

    Kaserne

    In den Kasernen trainierst du deine Infanterie. Ein Großteil der Streitkräfte wird hier ausgebildet und auch die meisten Verbesserungen finden hier statt. Der Speerwerfer, der von Anfang an erhältlich ist, kann gut zum Kampf gegen Tiere und frühe Banditen eingesetzt werden.

  • Haus

    Haus

    Häuser erhöhen die Bevölkerungsgrenze bei allen Missionen. Mit jedem Gebäude steigt die Grenze um fünf, so dass du über eine größere Zahl an Dorfbewohnern und Militäreinheiten verfügen kannst. Kluge Spieler bauen einen Schutzwall aus mehreren Häusern vor die Eingänge zu ihrem Stützpunkt.

  • Lagerhaus

    Lagerhaus

    Im Lagerhaus können die Dorfbewohner ihre gesammelten Rohstoffe ablegen. Lagerhäuser sind klein und billig und können neben jedem Rohstoff errichtet werden, damit die Dorfbewohner effizient arbeiten können. Verbesserungen zum Sammeln von Rohstoffen gibt es für Holz, Nahrung, Stein und Gold.

  • Wachturm

    Wachturm

    Mit Wachtürmen kannst du deinen Stützpunkt und strategische Orte verteidigen, ohne deine begrenzte Bevölkerung in Militäreinheiten einsetzen zu müssen. Sie sind etwas teurer, können sich aber vor allem, nach einer Weiterentwicklung, gut alleine gegen kleine angreifende Einheiten wehren. Im Zusammenspiel mit Mauern können sie große Bedeutung bei der Verteidigung erlangen.

Hauptstadt

Hauptstadt

Das Schicksal eines Imperiums liegt in deiner Hand. Von deiner Hauptstadt aus stärkst du deine Wirtschaft, verbesserst deine Technologien und begibst dich auf Missionen, um deinen Einfluss im Mittelmeerraum auszudehnen. Du kannst deine Hauptstadt nach deinen Wünschen aufbauen, um sie zu einem Zentrum der Kultur zu machen. Errichte mithilfe von Blaupausen Gebäude, die Tor und Tür zum Rest der Welt öffnen.

Handwerk

Werkhallen können in deiner Heimatstadt errichtet werden. In jeder Werkhalle kannst du verschiedene Berater und Ausrüstungen erstellen, um die Einheiten im Spiel zu verbessern.

  • Jagdhütte

    Jagdhütte

    • Verbessert Bogenschützen und andere Schießeinheiten.
  • Kavalleriehalle

    Kavalleriehalle

    • Verbessert alle berittenen Einheiten.
  • Militärschule

    Militärschule

    • Verbessert alle Infanterieeinheiten.
  • Ingenieurschule

    Ingenieurschule

    • Verbessert Belagerungswaffen und einige Schiffe.
  • Bauarbeiter

    Gebäudehalle

    • Verbessert Gebäude und einige Schiffe.
  • Geselle

    Arbeiterhalle

    • Verbessert Dorfbewohner, Fischerboote und Handelskarren.
  • Großer Tempel

    Großer Tempel

    • Verbessert Priester.